Schuljahr 2018-2019  

   

Sanierung der NMS

 

Durch die Marktgemeinde Scheifling, unter Bgm. Gottfried Reif, wurde die Neue Mittelschule auf neuesten Stand gebracht. Begonnen wurde  2016 mit den thermischen Sanierungsmaßnahmen im Erdgeschoss sowie der Sanierung des Hartplatzes. Im heurigen Jahr  wurden der Pausenhof und der Vorplatz neu gestaltet, zudem zeigt sich die Fassade der Schule in neuem Erscheinungsbild. Zu- und Umbauten des Konferenzraumes sowie der neue Sozialraum bieten nun 26 Pädagogen die notwendigen Räumlichkeiten.

 

Im Erdgeschoss wurde die alte Schulküche durch eine neue ersetzt. Die Küche und der Speisesaal wurden durch Wanddurchbrüche miteinander verbunden.

 

Die neue „Freiluftklasse“ macht die NMS Scheifling zu etwas Besonderem. Diese wurde auf der südlich vorgelagerten Grünfläche hergestellt und bietet nun Raum für 25 Schüler. Der Wunsch der Schüler nach einem Sonnensegel wird vielleicht auch noch in Erfüllung gehen. Schüler haben im Projektunterricht den Energieverbrauch berechnet. Auf dem Dach des Schultraktes wurde eine 34 Kilowatt Peak Photovoltaikanlage installiert. Diese wird den jährlichen Stromverbrauch der Schule decken.

 

Im heurigen Jahr konnte die Schule, welche 140 Schüler und 25 Pädagogen zählt, das 60-jährige Bestandsjubiläum feiern. Die Förderung der Schüler in Sport, Musik und  Kreativität ist im Leitbild der Schule verankert. Aber auch die Informatik kommt nicht zu kurz, da diese uns ständig im Berufsalltag begleitet. Für die Marktgemeinde Scheifling unter Bgm. Gottfried Reif nimmt die Schulerhaltung sowie die Erfüllung von behördlichen und baurechtlichen  Auflagen oberste Priorität ein. Insgesamt bietet der Schulkomplex mit Turn- und Festsaal eine Nutzfläche von 3.260 m². Die Räumlichkeiten werden schulisch, der Fest- und Turnsaal auch von der Bevölkerung außerschulisch genutzt. Die Sanierung des schulischen Bereiches mit 1,5 Mio. € inkl. MwSt. wird von den eingeschulten Gemeinden, Niederwölz, Teufenbach-Katsch und Unzmarkt sowie dem Land Steiermark unterstützt. Es wurden vorwiegend Firmen aus der Region mit den Arbeiten beauftragt. Für Architektur und örtliche Bauaufsicht zeichnet Arch. DI J. Bacher verantwortlich. 

<
   
© NMS Scheifling 2018
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
zur Datenschutzerklärung Ok