Tolles Sammelergebnis für Erdbebenopfer

 

Tief beeindruckt durch Berichte und Bilder von der Erdbebenkatastrophe in Haiti fasten die Schüler der 3. Klassen sowie das engagierte Lehrerteam den Entschluss, den vielen eltern- und obdachlos gewordenen Kindern in Haiti zu helfen.

 

Das Helfen hat an der Schule schon Tradition. So wurden in der Vergangenheit Kinder in Indien und das Vinzidorf in Graz mit namhaften Spendengeldern unterstützt.

 

Das diesjährige Sozialprojekt "Fastensuppe" fand in der Projektpräsentation und der Verköstigung der schmackhaften, selbstgekochten Fastensuppe den Abschluss.

 

Die Bürgermeister von Scheifling, St. Lorenzen, Niederwölz und Teufenbach mit ihren Vizebürgermeistern, die früheren Schuldirektoren und pensionierten Kollegen als Ehrengäste zeigten sich von den Schülerbeiträgen sehr angetan.

 

Die prominenten Gäste waren ebenso wie die Belegschaft der Zellstoff Pöls bereit, für die Linderung der Not eine Spende zu leisten.

 

Den Abschluss bildete die Übergabe von 1.337,04 Euro an Dr. Horst Lattinger, den Landesleiter des Jugendrotkreuzes Steiermark.

 

   
© NMS Scheifling 2019
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
zur Datenschutzerklärung Ok