"Kraft-Werkstatt" - Unternehmer in der NMS
 

Die Region Murtal lebt durch aktive Wirtschaft. Der Sicherung der wirtschaftlichen Attraktivität sowie der Fachkräfte in der Region kommt dabei große Bedeutung zu. Um dies gewährleisten zu können, ist es von großer Bedeutung, Kindern und Jugendlichen vorhandene Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten näher zu bringen und Chancen aufzuzeigen, die sich daraus ergeben.

 

Kürzlich standen die Unternehmen Wuppermann und Stahl Judenburg, Kraft.Das Murtal und die  BerufsFindungsBegleiterin des Bezirkes Murau Doris Brenkusch für alle Fragen rund um ihr spannendes Berufsleben zur Verfügung. Verschiedenste Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten sowie deren Chancen in der Region Murau und Murtal wurden den SchülerInnen der 3. Klassen auf anschaulichste Weise näher gebracht. Der direkte Kontakt zu Unternehmern, einem Lehrling, der Vorstellung verschiedener Berufsbilder, Produkten und Anschauungsmaterialien machten vieles verständlicher für die Jugendlichen. Die Berufsorientierungslehrerin und Schülerberaterin Sonja Kreuzthaler ist von der Bereitschaft der Unternehmen an die Schule zu kommen sehr begeistert. Sie bedankt sich für die Aufwertung des Berufsorientierungsunterrichtes. Unser Team ist sehr bemüht die SchülerInnen auf die veränderten Anforderungen des Arbeitsmarktes gut vorzubereiten.


Dir. Herbert Aitner,BEd
dankte allen Teilnehmern, denn mit solchen Veranstaltungen wird der Grundstein für eine lebensorientierte Berufswahl gelegt.

 

Dipl.Päd. Sonja Kreuzthaler,BEd (Schülerberaterin)

 

<
   

 

AK3 LOGO

meistersinger 2016

sportguetesiegel

© NMS Scheifling 2017